Isarfloßfahrten – eine echte Gaudi

„Eine Seefahrt die ist lustig; eine Seefahrt die ist schön“, so der Text eines bekannten deutschen Volksliedes. Aber was ist schon eine Seefahrt gegen eine Floßfahrt auf der Isar? Münchner – ob Native oder Zuag’reiste(r) – wissen, dass diese urige Gaudi kaum zu toppen ist. Dafür garantieren die Schussfahrt auf einer 300 Meter langen Floßrutsche, Stimmungsmusik mit bayrischen Live-Bands, deftige Schmankerln und natürlich jede Menge bayerisches Bier.

Über 50 Personen haben Platz auf den traditionellen Holzstammflößen, die zwischen 09:00 und 10:00 Uhr von der Isarfloßlände an der Marienbrücke in Wolfratshausen ab- und zwischen 15:00 und 16:30 Uhr an der Zentrallände in München-Thalkirchen wieder anlegen. (Saison: Mai bis Mitte September.)

Unser Tipp: Wie wär’s mit einem Mädels-Tag oder mit einem Junggesellen-Abschied auf dem Wassser? Einmal mehr feuchtfröhlich wird’s übrigens, wenn’s regnet, denn dann wird einfach eine Plane aufgezogen. Lediglich bei Hochwasser fahren die Flöße nicht.

P.S. Ach ja, und außer der Gaudi bietet eine solche Floßfahrt – Dank der wunderschönen bayerischen Landschaft entlang der Isar – zudem auch ein echtes Naturerlebnis.

Jede Menge Infos zu verschiedenen Anbietern findet man Internet; Google & Co. machen’s möglich. Trotzdem von uns gleich mal ein paar Links..

www.bayernflossfahrten.de

www.isarflossfahrten.de

www.isar-floss-event.de

www.flossfahrt.de

www.isarflossfahrt.de

www.isarflossteam.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*